Aktuelle News aus dem Verband

Post Image
1. Mai 2019

Mega Stimmung am Teckeltag!


Liebe Teckelfreunde,

Am 01.05. wurde wieder auf unserem Klubplatz die Teckelfahne gehisst, eine wunderschöne Tradition, die sich unsere Teckelfreunde nicht entgehen lassen wollen. Es gibt ja nicht nur das Hissen der Teckelfahne am Mast zu beobachten, das wäre vielleicht auch etwas zu trival, vielmehr mag es die Freude sein, nach der Winterpause Gleichgesinnte wiederzusehen und zwischenzeitlich Erlebtes mitzuteilen. Für das Wohlbehagen trug weiterhin das reichliche Angebot an Kuchen, Salaten, Grillwürste etc. und letztendlich auch die Maibowle bei. Vielen Dank allen unseren Mitgliedern, die sich wieder sehr viel Mühe gemacht und dazu beigetragen haben, dass wir diese große Auswahl an Speisen anbieten konnten. Die sehr gut organisierte Zuchtschau der Gruppe Zossen war ebenfalls ein abwechslungsreiches und vor allem aufschlussreiches Programm, denn der eingeladene Richter, Herr Jürgen Kutzelmann, gab sich außerordentlich viel Mühe, den Anwesenden die Vorzüge der vorgestellten Teckel – und manchmal auch die Nachteile – zu erklären. Absolutes Highlight waren aber selbstverständlich die vielen Ehrungen unserer Mitglieder. So konnten wir in diesem Jahr wieder Züchternadeln verleihen, die besten Jugend, - Erwachsenen- und Veteranen-Teckel für ihre Ausstellungserfolge oder ihre Leistungen im Jagdgebrauch ehren, Mitgliedsnadeln für langjährige Mitgliedschaften im Deutschen Teckelklub vergeben und vor allem auch an verdiente Mitglieder die höchste Auszeichnung des Landesverbandes, den Silbernen Bruch, verleihen.

Doch, was war los in diesem Jahr? Unsere Mitglieder strömten nahezu herbei, selbst Mitglieder, die man lange nicht oder zumindest selten in der Vergangenheit gesehen hatte, unsere Jäger, die seit den frühen Morgenstunden angesessen hatten, ließen es sich nicht nehmen, vorbeizukommen. Es war ein herrlich „buntes Treiben“ zu beobachten, lachende Gesichter, einfach eine Mega-Stimmung! Die letzten verließen dann den Klubplatz so gegen 20.00 Uhr.

Natürlich haben sich die Funktionäre unseres Vereins darüber unterhalten, warum die Landesverbandsveranstaltung so viele Mitglieder angezogen hatte. Doch alle Ergebnisse sind spekulativ, mag jeder denken, wie er will. Ich halte es, wie Wilhelm Busch: „Ich bin Pessimist für die Gegenwart, aber Optimist für die Zukunft“.

Marion Michelet


Post Image
19. Januar 2019

Neujahrsempfang des DTK Landesvesbandes Berlin-Brandenburg


Liebe Teckelfreunde,

der erste Neujahrsempfang nach so langer Zeit, das war eine gute Idee, alle Mitglieder der Gruppen ganz privat zusammenzubringen. Auch gab es noch ein anderes Ereignis, das nachgefeiert werden mußte, nämlich der 130. Geburtstag des Deutschen Teckelklub 1888 e.V. Mit schwungvoller Musik und reichhaltigem Buffet im „Preußischen Landgasthaus“ direkt am S-Bahnhof Olympiastadion war sehr gut gewählt, denn so konnten die Mitglieder von weiter her prima anreisen, ohne das Auto zu benutzen. Alle hatten gute Laune und der Landesverband spendierte jedem Gast ein Glas Sekt und ein Los für die große Tombola. So fing ein prima Abend unter Gleichgesinnten an. Dann gegen 22.00 Uhr war der Höhepunkt erreicht: die Tombola wurde eröffnet. Die Zeitschrift „Jagd & Hund“ sponserte viele Jahresabos (die kompetenteste jagdkynologische Zeitschrift, vielen Dank an Herrn Tobias Paulsen). Die Tombola konnte sich sehen lassen, sie war bestückt mit Nespressomaschine, hochrangigen Weinen, jede Menge Gutscheine von Douglas sowie Futterhaus. Die Musik ließ auch viele Mitglieder ein Tänzchen wagen, wobei Herr Krohne und Herr Eichhorn die Damen ins Schwitzen brachten. Da wäre auch noch zu erwähnen die DIA-Wand mit wechselnden DTK-Bildern und die geschmackvollen Tischkarten auf den Tischen. Jeder konnte sich vorher informieren, was ihn erwartet. Das ist ein Fest, was in das Programm des Landesverbandes Berlin-Brandenburg e.V. passt und nächsten Jahr seid Ihr auch dabei.

Karin Kobart


Post Image
27.Oktober 2018

2. Teckelrennen des Landesverbandes


Am 27.10.2018 fand auf dem Klubplatz unsere letzte Veranstaltung für das Jahr 2018 statt. Unter dem Motto „Fahne runter“ und „Wir lassen die Teckel rennen“, hat der Landesverband zum 2. Teckelrennen des Landesverbandes eingeladen. Der Zuspruch war groß und 23 Teckel rannten um die Wurst…. Das Wetter war herbstlich kühl und die Teckel heizten uns mit ihrem vergnügten Rennen so richtig ein. Bei Kaffee und Glühwein dazu Schmalzstullen und Cilli con Carne haben sich alle Teilnehmer wärmen können. Zum Abschluss der Teckelsaison 2018 konnten alle Teilnehmer noch einmal eine Veranstaltung so richtig „just for fun“ genießen - die Stimmung war super gut. Keiner der Teilnehmer hatte Prüfungsstress oder musste um einen begehrten Ausstellungserfolg bangen, denn Alle hatten einfach nur Freude mit ihren Teckeln! Jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde für seinen Teckel und konnte sich eine kleine Erinnerungsgabe aussuchen. Zum Rennen wurde in 4 Klassen mit zwei Durchgängen gestartet und die Sieger der jeweiligen Klasse erhielten zusätzlich noch einen kleinen Teller als Erinnerung an ihren Sieg.

Die schnellsten Teckel an diesem Tag waren:

  • Gruppe der Welpen bis 8 Monate: Amber vom Hildesheimer Wald 7,03 Sekunden
  • Gruppe der Zwerg- und Kaninchenteckel: Wild Red Pepper von Damsmühle 4,32 Sekunden
  • Gruppe der Normalteckel: Freddy 4,09 Sekunden
  • Gruppe der Veteranen ab 8 Jahre: Frieda 4,91 Sekunden

Im Anschluss daran wurde unsere Teckelfahne eingeholt und der Platz „winterfest“ gemacht. Herzlichen Dank an die Teilnehmer, die Bänke und Tische unter die Pergola getragen haben, damit sie vor den nun kommenden Wintermonaten geschützt stehen.

Am 01. Mai 2019 heißt es dann wieder zur Maibowle und zum Teckeltag „Fahne rauf“ die Teckelsaison 2019 beginnt!


Post Image
19. August 2017

1. Sommerfest des Landesverbandes


Am 19. August 2017, 17.00 Uhr, trafen sich Teckelfreunde unseres Landesverbandes zu einem gemütlichen Beisammensein auf dem Klubplatz, das ganz unter dem Motto „italienischer Abend“ stand. Und genau, wie das Motto vorgegeben, wurde der Klubplatz in den Farben Italiens geschmückt, es gab allerlei italienische Köstlichkeiten und sogar die Musik war ganz auf Italien eingestellt. Die Kochkünste unserer Mitglieder Andy Iven und Ralph Drinkmann waren kaum noch zu überbieten. Selbst Petrus muss Freude an diesem Abend gehabt haben, denn er bescherte uns mit dem schönsten sommerlichen Wetter. Die Stimmung war einfach super und noch vor dem Auseinandergehen waren sich alle einig, dass so ein Sommerfest wieder als ein fester Bestandteil unserer jährlichen Veranstaltungen eingeplant werden soll. Der Themenabend wurde ebenfalls bereits angegeben, es wird 2018 ein Barbecue geben, so richtig amerikanisch. Alle an diesem Abend Anwesenden sind schon voller Vorfreude und Andy und Ralph haben bereits zugesagt, uns ihre großen Kochkünste wieder zu präsentieren. Vielen Dank an alle, die uns unterstützt haben. Sehen wir somit dem nächsten Sommerfest entgegen und laden bereits jetzt alle Teckelfreunde hierzu herzlichst ein.

Der Vorstand des Landesverbandes